Suchen

Schützen Sie Ihr Haar vor der Sonne, allen Tipps


Es ist bekannt: Sonnenstrahlen können Haut und Haare schädigen. Wenn Ihre Haut daran gewöhnt ist, Sonnenschutzmittel aller Art zu verwenden, wofür tun Sie dann? Schützen Sie Ihr Haar vor der Sonne? Wahrscheinlich noch ein bisschen.

Das erste, wofür man tun mussHaare schützenbesteht darin, nie vermisst zu werdenEisen, Zink und Biotin, Mikronährstoffe, die zusammen eine entscheidende Rolle beim Haarwachstum spielen. Warum es wichtig ist, das Wachstum von zu fördern Haar um sie vor Sonnenschäden zu schützen? Weil die Sonne die Struktur der Follikel schädigt, sie zerbrechlich macht und ihren Bruch erhöht. Bei gutem Haarwuchs sind die Auswirkungen der Sonne weniger spürbar.

DAS Haar Von der Sonne beschädigt wirken sie stumpf, trocken, spröde, kraus, geschwächt, anfälliger für Spliss und im Extremfall sogar dünner.

Wie schützen Sie Ihr Haar vor der Sonne?

Genau so schützen Sie Ihre Haut! Hier finden Sie eine Reihe praktischer Tipps.

  • Einen Hut tragenMützen sind nicht in Mode, aber ... Hüte scheinen für diesen Sommer Verbündete der Mode und des Wohlbefindens zu sein. Wie wäre es mit dem Hut, den das oben abgebildete Mädchen trägt? Sie schützt das Haar direkt.
  • Teller und HaartrocknerErschwerend kommt hinzu, dass die Waschungen im Sommer häufiger werden. Wer das Glück hat, kurze Haare zu haben, kann diese natürlich trocknen. Diejenigen mit langen Haaren, bevor sie zum Haartrockner gehen, können sie trocken tupfen und so gut sie können mit einem Handtuch trocknen. Verwenden Sie den Fön mit kalter Luft, um zu vermeiden, dass Ihr Haar einem weiteren Wärmeschock ausgesetzt wird.
  • Kämme deine HaareVermeiden Sie es, Ihre Haare zu kämmen, wenn sie nass sind! Nasses Haar ist anfälliger.
  • Flasche WasserBringen Sie eine Flasche Leitungswasser zum Strand und wenn Sie zum Strand gehen, spülen Sie damit Ihre Haare aus. Wenn Sie in den Pool gehen, können Sie Ihre Haare mit Sprudelwasser ausspülen: Die Blasen helfen, Chlor zu entfernen!
  • Shampoo und BehandlungenVerwenden Sie ein sulfat- und parabenfreies Shampoo. Verwenden Sie nur natürliche Produkte, die das Haar respektieren. Sie können eine feuchtigkeitsspendende Haarpackung auf Aloe Vera Gel-Basis herstellen, die Sie vor dem Shampoonieren auftragen können. Das Aloe-Gel kann auch zur Massage bei leichten Verbrennungen nützlich sein.
  • ArganölArganöl hat die Fähigkeit, die Haarfasern zu nähren und zu durchdringen, ohne sie zu fetten. Arganöl kann die Wirkstoffe direkt dorthin bringen, wo das Haar geschädigt ist. Es ist ein ausgezeichnetes natürliches Heilmittel, um Haarschäden durch Sonne, Chlor oder Salz zu lindern.

Produkte zum Schutz der Haare vor der Sonne

Wie immer biete ich Ihnen eine kleine Vitrine mit natürlichen, gebrauchsfertigen Naturprodukten an.

Biotin und Vitamin C ergänzen, Elemente, die zu einer guten Gesundheit von Haar und Haut beitragen. Die Formulierung basiert auf Traubenkernextrakt und Acerola Cherry Konzentrat. Hervorragende Ergänzung zum Schutz von Haut und Haaren vor der Sonne, aber auch zur Stärkung der Nägel.

Sie sind vielleicht auch interessiert an

Walnussschale für Haare



Video: Ein Farbentest, der dein geistiges Alter verrät (September 2021).