Suchen

Energiezertifizierung: neue APE 2015


Endlich ist ein Wendepunkt für dieEnergiezertifizierung von Gebäudenund ab dem 1. Juli 2015 wird die neue APE vorgestellt, ein einzigartiges Modell für das gesamte Staatsgebiet und 10 Energieklassen.

Nach Angaben der neuen EPA ist die Energiezertifikator muss mindestens eine Inspektion durchführen, für alle Details warten wir auf die bevorstehende Veröffentlichung des Dekrets des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung im Amtsblatt, das die Gesetzgebung zum Energieeffizienzzertifikat (APE) neu schreibt, die ab in Kraft treten wird nächsten Juli.

Das Modell wird im gesamten Staatsgebiet geteilt, wie in den offiziellen Richtlinien für die Zertifizierung von erläutertEnergieeffizienz von Gebäuden. Die neuen Richtlinien ersetzen die fürEnergiezertifizierungausgestellt im Juni 2009 mit Ministerialdekret 26.

Was sind die wichtigsten Innovationen im BereichEnergiezertifizierung von Gebäude?

Beginnen wir mit der Tatsache, dass dieEnergieausweis (APE) wird für das gesamte Staatsgebiet einzigartig sein, daher müssen sich alle Zertifizierer an die neuen Standards anpassen, die mit dem neuen Modell vorgeschlagen wurden APE 2015. Jede Region muss innerhalb von zwei Jahren eine homogene Berechnungsmethode anwenden.

Das neue APE 2015 muss die Gesamtenergieeffizienz des Gebäudes hervorheben, sowohl in Bezug auf die gesamte Primärenergie als auch in Bezug auf nicht erneuerbare Primärenergie.

Das neue APE 2015 Es muss auch Daten zu den vom Gebäude erzeugten Kohlendioxidemissionen und zur exportierten Energie enthalten. Die Energiequalität des Gebäudes darf nicht fehlen (wie stark ist das Gebäude isoliert?), um die Eindämmung des Energieverbrauchs für die Heizung festzulegen und Kühlung.

Um das festzustellenEnergieklasse des Gebäudeswird der Index von seinGesamtenergieeffizienz, ausgedrückt als nicht erneuerbare Primärenergie. DasEnergieklassen von GebäudenGehen Sie von sieben auf zehn, die beste Energieklasse ist A4 bis zur am wenigsten effizienten Klasse G.

Sobald dieBIENEDies gilt für 10 Jahre.

Die Energiezertifizierung, die dieBIENESie müssen zusätzliche Informationen eingeben, z.

  • Vorschläge zur Verbesserung der Energieeffizienz des Gebäudes
  • Informationen zu finanziellen Anreizen für Renovierungs- oder Energieanforderungsarbeiten

Die Zahl des Energiezertifizierers

Das neue Dekret erinnert daran, dass dieBIENEes muss von a erstellt werdenEnergiezertifikatorgemäß Verordnung 75/2013 aktiviert und fügt hinzu, dass der Zertifizierer, der die APE erstellt, verpflichtet ist, mindestens eine Inspektion in dem zu zertifizierenden Gebäude durchzuführen, um die zur Erstellung der APE erforderlichen Daten zu überprüfenEnergieausweis.

Was kostet die Erlangung des neuen Energiezertifikats für ein Gebäude?
Bis Ende Januar 2016 wird Enea einen Abschnitt online stellen, der Informationen zu den Kosten für die Energiezertifizierung von Gebäuden enthält. Enea wird auf seiner Website Statistiken zu APEs (Anzahl der registrierten, kontrollierten, validierten APEs und deren Verteilung nach Energieklassen) sowie eine Schätzung der durchschnittlichen Kosten für die Erstellung der APEs bereitstellen.

Sie sind vielleicht auch interessiert an

Stadtsanierung: Bedeutung und Projekte



Video: ENGINE DAMAGE at the APE?! Piaggio Ape 50 (September 2021).