Suchen

Eukalyptus, Pflanzenanbau


Eukalyptus - Anbau, Verwendung und Eigenschaften der Pflanze. Alle nützlichen Informationen für den Anbau von Eukalyptus im Garten und die Nutzung seiner vorteilhaften Eigenschaften.

Eukalyptus, Merkmale der Pflanze

L 'Eukalyptus,botanisch bekannt alsEukalyptus globulus, ein Baum die eine Höhe von 30 - 35 Metern erreicht. Es hat einen aufrechten, glatten und grauen Stamm sowie die Zweige.

Eukalyptusblätter

Die jungen Zweige tragen gegenüberliegende, sitzende, ovale Blätter mit einer charakteristischen silbrig grünen Farbe.

Die älteren Zweige hingegen haben abwechselnd Blätter in verstreuter Reihenfolge. Die Blätter der reiferen Zweige sind lanzettlich und gewölbt. Es sind die ältesten Blätter, die die höchsten Konzentrationen an Wirkstoffen enthalten, die zur Bekämpfung einer großen Anzahl von Krankheiten nützlich sind.

Eukalyptusblüten

DASBlumenvonEukalyptuskann auf der gesehen werdenBaumim Frühling. Die Blüten entwickeln sich aus der Achsel der Blätter und haben keine Blütenblätter.

Der Kelch vonEukalyptusblütenes hat die Form einer gibbösen Spitze: Der vergrößerte Teil ist von einem charakteristischen Deckel bedeckt, der zum Zeitpunkt der Blüte fallen gelassen wird. Das Deckblatt zeigt eine große Anzahl von Staubblättern.

Die Frucht des Eukalyptus

Eukalyptusfrucht ist eine eckige Kapsel, die sich an der Basis des Blütenkelches entwickelt. In dieser Kapsel sind die Samen des Baumes enthalten.

Wann Eukalyptus wachsen

Aussaatzeit.
Sie können Eukalyptus ausgehend von Samen anbauen. Eukalyptus wird im Herbst im Gewächshaus gesät.

Pflanzen.
Sie können im Frühjahr mit dem Anbau von Eukalyptus beginnen. Tatsächlich werden die Sämlinge in dieser Zeit transplantiert.

Eukalyptus, Anbau

Für die Kultivierung von Eucalyptus globulus mit seinen auffälligen halbholzigen Knospen und dem silbrigen, fast blau-blauen Laub benötigen Sie genügend Platz im Garten.

Dieser Baum stammt aus Tasmanien, passt sich aber gut dem mediterranen Klima an. In Italien kann es im Zentrum, im Süden und auf den Inseln angebaut werden. In Norditalien muss der Anbau von Eukalyptus mehreren Vorsichtsmaßnahmen folgen: Es ist besser, die Auswahl der E. globulus-Arten und die Aufnahme frostbeständigerer Arten zu vermeiden.

Eukalyptus hat keine besonderen Anforderungen an die Qualität der Sohlen. Es kann auch in armen und flachen Böden wachsen, entwickelt sich jedoch kräftiger, wenn es in tonigen, tiefen und sehr feuchten Böden kultiviert wird. Die Eukalyptuspflanze befürchtet keine Wasserstagnation, tatsächlich bevorzugen mehr als alle Eukalyptusglobulusarten eine starke Luftfeuchtigkeit. Es ist kein Zufall, dass Eukalyptusblätter so wasserreich sind! Obwohl der Eukalyptus unter verschiedenen Bodenbedingungen lebt, bevorzugt er einen weichen und vorzugsweise nicht alkalischen Boden.

Eukalyptus, beschneiden

Der Eukalyptusschnitt kann auch sehr intensiv sein: Diese Pflanze kann extrem beschnitten werden, so dass sie mit einer Bäumchen- oder Strauchform kultiviert werden kann. Bei angemessenem jährlichen Schnitt kann der Eukalyptus als Strauch gezüchtet werden, wobei kleine Abmessungen beibehalten werden, die 2 bis zweieinhalb Meter nicht überschreiten. Eukalyptus neigt dazu, sich ohne Probleme zu entwickeln, selbst wenn beim Beschneiden schwere Schnitte an der Basis auftreten.

Eukalyptus, Verwendung und Eigenschaften

Diejenigen, die das Glück haben, die Eukalyptuspflanze zu haben, können eine große Anzahl natürlicher Heilmittel zubereiten.

Eukalyptusblätter können den ganzen Sommer über geerntet und im Winter verzehrt werden, um die meisten Krankheiten zu heilen. Eukalyptusblätter haben in der Tat starke mukolytische Eigenschaften (perfekt gegen Husten und Erkältungen), Expektorantien (perfekt zur Reinigung der Atemwege und Bronchien) und Antiseptika (zur Unterstützung des Immunsystems bei der Bekämpfung der Grippe). Für alle heilenden Eigenschaften, Anwendungen und natürlichen Heilmittel laden wir Sie ein, die Seite zu lesen:Eukalyptus, Eigenschaften und Verwendung der Blätter.

Auf dem Foto oben ist dieEukalyptusbaum und zwei Koalas, die sich von den Blättern ernähren. Das Eukalyptusblätter so sind reich an Wasser, tatsächlich nimmt der Koala die meisten Flüssigkeiten fast ausschließlich auf, indem er sich von den Blättern dieses herrlichen ernährt Pflanze.

Sie sind vielleicht auch interessiert an

Fuchsia: Pflanze und Blume


Video: How To Paint Eucalyptus: Watercolor Techniques Explained (September 2021).