Suchen

Schlechte Gerüche im Trockner


Abhilfe bei unangenehmen Gerüchen im Trocknerund wie man die häufigsten Probleme im Zusammenhang mit der Verwendung des Trockners löst. Einfache und selbstgemachte Lösungen.

Eine Anleitung, wie Sie den Trockner desinfizieren, schlechte Gerüche beseitigen und weiche, duftende und nicht faltige Kleidung erhalten.

Die häufigsten Probleme im Zusammenhang mit der Verwendung des Trockners sind:

  • Faltige und gefilzte Kleidung und Bettwäsche
    Es gibt keinen chemischen Weichmacher, der hält, aber es gibt keinen Mangel an sehr nützlichen natürlichen Heilmitteln.
  • Stinkt aus dem Korb und stinkt nach Kleidung
  • Hoher Verbrauch
    Lesen Sie dazu einfach das Energieetikett des Trockners.

Auf dieser Seite werden wir versuchen, die oben aufgeführten Probleme ausgehend vom Geruch des Korbs zu beheben. Ja, wenn Sie das Problem haben, dass Kleidung nach einem Trocknungszyklus stinkt, wissen Sie, dass Sie handeln und sich an der Desinfektion versuchen müssen.

Trockner mit schlechten Gerüchen, wie man sie beseitigt

Dasschlechter Geruch im TrocknerEs ist ein sehr weit verbreitetes Problem. Im Allgemeinen ist dies auf eine falsche Verwaltung des Geräts und unzureichende Luftwechsel zurückzuführen.

Dieses Problem kann auch auftreten, wenn die Wäsche aus der Waschmaschine kommt, die noch mit Reinigungsmitteln beladen ist. Die Rückstände von Waschmitteln, die in der Trockentrommel freigesetzt werden, verschlechtern sich auf lange Sicht und erzeugen unangenehme Gerüche, die im nächsten Zyklus auf die Wäsche übertragen werden. Das Ergebnis? Kleidung, die stinkt!

Hier die Abhilfe es ist leicht zu verstehen:Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Menge Waschmittel verwenden! Wenn Sie das konzentrierte Reinigungsmittel in Kapseln verwenden, stellen Sie vor dem Einlegen der Wäsche in die Trockentrommel sicher, dass sich die wasserlösliche Hülle wirklich aufgelöst hat und keine Rückstände auf der Kleidung vorhanden sind.

Zum Beseitigen Sie schlechte Gerüche aus dem Trockner Es ist notwendig, am Korb und an den Dichtungen einzugreifen.

So reinigen Sie den Trockner

Für eine sorgfältige Reinigung des Trockners müssen Sie sich um verschiedene Komponenten kümmern, z.

  • Korb
  • Dichtungen
  • Filter im Kondenswasserbehälter

Der Wärmetauscher sollte ebenfalls gereinigt werden, ist aber glücklicherweise schon seit einiger Zeit auf dem MarktTrocknermit System vonselbstreinigendintegriert und automatisch. In der Regel erfolgt die Reinigung automatisch mit einem "Selbstreinigungs" -System, bei dem Sie den direkt am Wärmetauscher platzierten Kondensatbehälter nicht entfernen müssen.

Um den Filter zu reinigen, müssen Sie lediglich den Kondenswasserbehälter leeren und den Filter unter fließendem Wasser abspülen. In den meisten Fällen ist die Trocknerfilter Es kann auch in der Spülmaschine gewaschen werden.

Korb und Dichtungen sollten nur mit weichen Schwämmen gewaschen werden. Sie können eine Lösung aus Wasser und Essig oder sogar reinen Essig verwenden. Machen Sie sich keine Sorgen über den Geruch von Essig im Korb. Wenn Sie ihn offen halten, verschwindet er in wenigen Stunden! Reinigen Sie auch die Dichtungen.

ZumdesinfizierenIm Korb ist es möglich, die antiseptischen Eigenschaften verschiedener ätherischer Öle, vor allem des ätherischen Öls von Tea Tree, zu nutzen. Dieses ätherische Öl duftet nicht nur die Trocknertrommel auf natürliche Weise, sondern wirkt auch während des Trocknens desinfiziert (antibakteriell, antimykotisch, antimikrobiell ...) auf die inneren Komponenten des Geschirrspülers und auf die Wäsche.

Wir haben ätherisches Teebaumöl erwähnt, aber es gibt viele ätherische Öle, die die Wäsche parfümieren und Ihnen beim Lösen helfen können Probleme mit schlechten Gerüchen im Trockner (und auch in der Spülmaschine und Waschmaschine!).

Sie können vor Beginn des Trocknungszyklus einige Tropfen ätherisches Öl hinzufügen.

Wie man Kleidung im Trockner parfümiert und weich macht

Was ist mit Kleidung, die im Trockner gefilzt wird?
Es ist möglich, das Problem von zu lösen zerknitterte Kleidung, gefilzt und das Gestanksproblem mit einem Schlag. Alles was Sie brauchen ist ein natürlicher (nicht chemischer) Weichspüler und ätherisches Öl.

Es versteht sich, dass dieTrockner sollte wie oben beschrieben gewaschen werden und das nach jedem Zyklus Trocknen es wäre besser zu tun Lüftertrommel lüften Für mindestens eine Stunde sehen wir ein weiteres nützliches Mittel, um störende Falten auf der Kleidung und die Bildung von schlechten Gerüchen zu verhindern.

Zuallererst für Vermeiden Sie Faltenbildung im TrocknerEs ist immer ratsam, das richtige Programm für die Art der zu trocknenden Kleidung auszuwählen. Kunststoffe, Mischfasern, Baumwolle, empfindliche Wäsche ... lesen Sie die Bedienungsanleitung von IhnenGeschirrspülmaschineund das am besten geeignete Programm für die zu trocknenden Stoffe ermitteln.

Sehr nützlich für Vermeiden Sie, dass Kleidung gefilzt wird ist die Verwendung von Wollknäueln, die als natürlicher Weichmacher. Die Aktion ist einfach: durch Kontakt mit den in derTrocknerSie verringern die statische Energie, die entsteht, wenn die Kleidung miteinander in Kontakt kommt, wodurch die Wäsche weicher wird. Sie schaffen es, die Wäsche zu erweichen und das Auftreten von (zumindest teilweise) zu verhindern Falten und Fältchenauf Stoffen.

Sie können jedem Wollknäuel 1-2 Tropfen ätherisches Teebaumöl hinzufügen, um die Wäsche zu parfümieren und den Korb zu desinfizieren.

Wäschekugeln mit Wäschetrockner sind in besser sortierten Haushaltswarengeschäften leicht zu finden. In jedem Fall können diejenigen, die es vorziehen, den Online-Kauf nutzen, bei dem eine Packung mit 6 Wollknäueln (wiederverwendbar und natürlich, im extragroßen Format) zu einem Preis von 16,99 Euro mit kostenlosen Versandkosten gekauft werden kann.

Für alle Informationen verweise ich Sie auf die offizielle Amazon-Seite: Wollknäuel zum Trocknen.


Video: trockner stinkt Trockner riecht verbrannt Was tun? reinigen der luftwege (September 2021).