Suchen

Weinkeller, Leitfaden zur Auswahl


Wie man einen guten Weinkeller wählt, der eine perfekte Konservierung und eine hervorragende Integration mit Einrichtungsgegenständen garantiert. Beratung zu zu berücksichtigenden Faktoren und was vor dem Kauf zu überprüfen ist.

EINelektrischer WeinkellerEs ist wichtig, die richtige Temperatur der Flaschen sicherzustellen. Dort WeinkellerEs ist wie ein Kühlschrank und daher ist es wichtig zu lernen, wie man sein Energieetikett liest. Hier sind die Informationen, die wir finden können:

  • Energieklasse und Verbrauch.
  • Anzahl der Flaschen, die es aufnehmen kann.
  • Durchschnittlicher Jahresverbrauch.
  • Schallemission in Dezibel.

Im Allgemeinen sind alle Kühlschränke leise, auch die billigsten. Es ist jedoch besser, keine Parameter zu unterschätzen. Wo informieren Sie sich dann auch über:

  • Temperaturbereich, in dem das Gerät einstellbar ist.
  • Abmessungen des Gerätes.
  • Befehle.
  • Unterscheidung zwischen Zonen.
  • Fähigkeit, die Luftfeuchtigkeit konstant zu halten.

Wenn der Kühler edle Weine lagern soll, ist es auch wichtig, den Feuchtigkeitsfaktor zu bewerten. Wenn Sie nur gute Weine behalten möchten, ist dieser Faktor vernachlässigbar.

Wie man einen guten Weinkeller wählt

Der Wein sollte bei der richtigen Temperatur serviert werden, damit die Flüssigkeit ihr Aroma vollständig freisetzen kann. DortKellerEs sollte eine vorübergehende Lagerung des Weins ermöglichen und die Flasche im Zeitintervall vom Kauf bis zum Servieren aufnehmen.

Ein Problem, das bei der Wahl von auftrittWeinkellerliegt genau in der Temperatur. Es gibt junge Weine, vollmundige Weine, Schaumweine, Champagner ... jeder Wein muss auf einer bestimmten Temperatur gehalten werden. Aus diesem Grund existieren sieWeinkellermitZonentemperaturen: für Weiß-, Rosé-, junge und gealterte Rotweine und einen Bereich, in dem Champagner gekühlt serviert werden kann. Dies sind Keller mit drei oder mehr Zonen, die jedoch sehr hohe Kosten verursachen.

Ein guter Kompromiss ist die Auswahl einesKellerIn der Lage, zwei Temperaturzonen zu garantieren, die Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

In einem Bereich können Sie Weißweine, Roséweine und Schaumweine (die kühlere Temperaturen benötigen) und in dem anderen junge Rotweine, die höhere Temperaturen benötigen. Gealterte Weine brauchen den Keller nur im Sommer, weil sie im Winter auch außerhalb des Kühlschranks gut halten.

Auch hier ist es möglich, die beiden Zonen unterschiedlich einzustellen. Platzieren Sie in einem Bereich die Weine, die Sie länger aufbewahren möchten, und in dem anderen die Weine, die sofort konsumiert werden sollen.

Weinkeller, Preise

Der Preis für einen Weinkeller variiert stark je nach Bedarf. Die teuersten Weinkeller sind solche mit mehr als drei Temperaturzonen, die die „Klimatisierung“ des Raumes und die Kontrolle des Feuchtigkeitsniveaus ermöglichen (siehe nächster Absatz).

Die Kosten hängen auch von der Energieklasse, der Ästhetik des Geräts und seiner Kapazität in Bezug auf die Anzahl der Flaschen ab, die es aufnehmen kann.

Um die Idee von zu rendernPreiseIch schlage einige Modelle von vorWeinkellermit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Zunächst möchte ich auf einen Keller der Energieklasse B mit 2 verschiedenen Kühlzonen und einem Fassungsvermögen von 34 Litern hinweisen (das entspricht 12 Flaschen Wein!). Der betreffende Weinkeller ist mit einer LED-Frontplatte, hochdichten integrierten Ventilatoren und Massivholzregalen ausgestattet. Das beschriebene Beispiel kann bei Amazon zu einem Preis von 199 Euro gekauft werden.

Warum ist es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis? Da der auf dem Foto oben gezeigte Weinkeller am Anfang der Seite trotz gleicher Eigenschaften zu einem Preis von 249 Euro angeboten wird. Darüber hinaus können Sie mit einem etwas geringeren Budget (150 - 170 Euro) einen Weinkeller mit nur einer Temperatureinstellzone kaufen.

Für alle Informationen zu den Preisen verschiedener Modelle von Weinkellern und des beschriebenen verweise ich Sie auf die Seite:Klarstein Weinkühler in mehreren Regalen

Bei Amazon gibt es wirklich viele Modelle vonWeinkellerverfügbar. Nehmen Sie vor dem Kauf Ihre Bewertungen vor, indem Sie Ihre tatsächlichen Bedürfnisse analysieren.

Wie man einen guten Wein altert

Zu reifende Weine können nicht berücksichtigt werdenWeinkühlerweil sie lange Verweilzeiten erfordern und es auch notwendig ist, auf Feuchtigkeit einzugreifen. In diesem Zusammenhang benötigen Sie eineklimatisierter KühlschrankEs gibt kompakte, aber sie haben sehr hohe Kosten.

Wein kann in einem Temperaturbereich zwischen 8 und 18 ° C gut überleben, mag aber keine Temperaturänderungen. Während des Jahres muss es bei einer konstanten Temperatur gelagert werden, und für eine Langzeitlagerung, wie sie für die Reifung eines Weins zu erwarten ist, muss das Intervall zwischen 10 und 12 ° C liegen.

Warum sollte ein zu reifender Wein in einem klimatisierten Keller aufbewahrt werden? Weil die Luftfeuchtigkeit unter Kontrolle gehalten werden muss. Dieses Bedürfnis entsteht durch Kork! Ein Korken formt und verdirbt den Wein, wenn er in eine übermäßig feuchte Umgebung gebracht wird. Andernfalls trocknet es in einer übermäßig trockenen Umgebung aus und ... ruiniert den Wein, weil Luft eindringen kann.

Es kann von Interesse sein: wie man einen Qualitätswein erkennt


Video: Jägeralpe: Weinkeller (September 2021).