Suchen

Wie man eine Bräune bekommt, natürliche Heilmittel


Die lang erwarteten Ferien sind da ... Meer, Sonne, Entspannung, Spaß werden uns während der Sommerferien begleiten. Aber bevor Sie sich am Strand oder am Pool hinlegen Bräunen Es ist gut, einige wichtige Regeln zu kennen, um Verbrennungen und damit Hautschäden zu vermeiden. Mutter Natur bietet uns viele Lösungen zur FörderungBräunen und machen Sie es golden und gleichmäßig, stimulierend die Hautpigmentierung. In dieser Hinsicht ist hier cwie man eine Bräune bekommt gleichmäßig mit natürlichen Heilmitteln.

Wie man eine Bräune bekommtund bereitet sich auf die Sonne vor
Bevor Sie sich in die Sonne legen, sollten Sie sich darauf vorbereiten und die Haut mit einem Heimpeeling vorbereiten, um alle Rückstände abgestorbener Zellen und trockener Haut zu entfernen. Mischen Sie einfach grobes Salz und Honig und wischen Sie es mit einem Peeling-Handschuh über den Körper.
Es gibt auch viele Infusionen, die begünstigenBräunen. Dies ist zum Beispiel bei den Samen von Ammi der Fall: Es reicht aus, 80 Gramm Samen in einen Liter kochendes Wasser zu geben. Nehmen Sie 5 Tage lang eine Tasse pro Tag ein und wiederholen Sie die Behandlung im Sommer noch dreimal.

Wie man einen braunen, natürlichen Sonnenschutz bekommt
Hier ist ein DIY-Sonnenschutzmittel mit geringem Schutz, ungefähr 8:

  1. Gießen Sie 250 Gramm Maisöl (oder Sojaöl) mit einer Handvoll Johanniskrautblüten und einem Esslöffel Rhamnus frangula-Rinde in einen Glasbehälter und mischen Sie alles
  2. Hermetisch schließen und zehn Tage im Dunkeln mazerieren lassen
  3. Filtrieren, 100 g Avocadoöl hinzufügen und mischen

Sobald Sie am Strand sind, können Sie die Lotion auf Ihrem Körper verteilen.

Wie man mit natürlichen Methoden eine Bräune beibehält
Nach demBräunenDank einer hausgemachten Lotion ist es möglich, sie lange aufzubewahren:

  1. Gießen Sie 100 Gramm Sojaöl, Nussöl und Avocadoöl in eine dunkle luftdichte Flasche und mischen Sie
  2. In kleinen Mengen vor und nach dem Schwimmen im Meer auf der Haut verteilen

Wir können auch gültige natürliche Verbündete in der Ernährung finden, indem wir Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Vitamin C, A und E auswählen: Spinat, Aprikosen, Olivenöl, Tomaten, Paprika, Blumenkohl, Brokkoli, Zitrusfrüchte, Pfirsiche, Kiwis und insbesondere Karotten. Unter diesen sind Karotten das Lebensmittel mit dem höchsten Gehalt an Vitamin A: Sie enthalten 1200 Mikrogramm Vitamin A oder äquivalente Mengen Carotine pro 100 Gramm essbarer Portion.

Sie sind vielleicht auch interessiert an

  • Carotinoide: wo sie gefunden werden
  • Farbige Creme: Gesicht und Beine
  • Wie man eine Bräune beibehält


Video: Die besten Hausmittel gegen Sonnenbrand . BESSER LEBEN (September 2021).