Suchen

Rebhuhnauge: natürliche Heilmittel


RebhuhnaugeEs ist kein Auge, aber es ist ein Hautproblem. Dies ist der Name, den wir einer Hautverdickung mit einer harten Konsistenz geben, die an den Füßen auftreten kann und die einem Kallus sehr ähnlich sieht. Das Auge des Rebhuhns ist normalerweise da Folge eines kontinuierlichen Reibens, Vielleicht für ein Paar Schuhe, die nicht sehr bequem sind oder aus anderen Gründen, die vielleicht trivial sind, aber dann können Unbehagen verursachen.

Rebhuhnauge am Fuß

Sicher, bis zum Fuß und wo sonst? Diese sogenannte Hauthärtung ist typisch für den Fuß. Insbesondere in den meisten Fällen es bildet sich zwischen den Fingern oder auf der Oberseite der Finger. Manchmal finden wir es auch an der Fußsohle, es hängt auch sehr von unserer Laufweise ab.

Wir erkennen, dass wir eine haben Rebhuhnauge und kein Kallus weil es von einem Gefühl intensiver Schmerzen im betroffenen Bereich begleitet wird, so sehr, dass es uns manchmal macht fast unmöglich zu gehen ohne zu hinken.

Wir würden ohne Schuhe gehen, mit einer ähnlichen Verdickung, aber das ist nicht immer der Fall, so dass Partridge's Eye ein Ärgernis ist, selbst wenn es für Menschen mit guter Gesundheit im Allgemeinen frei von Komplikationen ist. Neben dem Versuch zu handelnRebhuhnauge Nachdem sich dies schließlich gebildet hat, ist es wichtig, die Ursachen zu verstehen, um zu verhindern, dass sie zyklisch an den Füßen auftreten.

Rebhuhnauge: Ursachen

Das unbequeme Schuhe, zu schmal oder aus schlechtem Material hergestellt, gehören zu den Hauptursachen für Rebhuhnauge. Tatsächlich muss der Fuß in diesen Fällen kontinuierlich gegen den Stoff oder Gummi oder gegen ein hartes Material reiben, wodurch die Haut in Bereichen hart wird, in denen sie von Natur aus glatt und empfindlich ist. Es ist in der Tat kein Zufall, dass diejenigen mit schlecht gemachten Schuhen, Absätzen und Schuhen, die zu locker oder nicht befestigt sindleiden häufiger unter Rebhuhnauge als andere.

Rebhuhnauge oder Warze

Es sollte nicht mit einer Warze verwechselt werden, das Rebhuhnauge: Dermatologen definieren es mit dem Begriff Tiloma und sie beschreiben es als eine umschriebene Verdickung des Stratum Corneum der Epidermis, die sich in die Tiefe erstreckt, wenn sie nicht behandelt wird. Dafür verursacht Schmerzen, Aus diesem Grund ist es besser, es nicht zu vernachlässigen, auch wenn es keine schwerwiegenden Folgen hat.

Etwas sie verwechseln das Rebhuhnauge mit einem Kallus, Natürlich gibt es Ähnlichkeiten, aber auch einige Unterschiede. Schwielen können zum Beispiel auch weich sein und dieselbe Schicht der Epidermis betreffen, die auch ein Rebhuhnauge haben kann. Das Kallus hat jedoch normalerweise eine größere Fläche, und es kann auch an den Händen und anderen Körperteilen auftreten, nicht nur am Fuß.

Rebhuhnauge: natürliche Heilmittel

Vor allem natürliche Heilmittel gegen Rebhuhn seine Prävention. Wir versuchen, nicht zu oft hochhackige Schuhe zu tragen und Schuhe zu schnüren.

Prädisponierter sind die Themen, die haben eine bestimmte Form des Fußes oder prominente Knochen haben, umso mehr müssen sie die Art der Schuhe, die sie jeden Tag tragen, sorgfältig auswählen. Wer nicht riskieren will, kann kaufen dieser Fußschutz, nach dem Trocknen der Füße vor dem Anziehen der Schuhe zu tragen. Andere nützliche Tricks, um ein Rebhuhnauge zu vermeiden, sind die Verwendung von Bimsstein, um Bereiche harter Haut zu entfernen und verdickt und halten Sie Ihre Schuhe nicht zu lange an, wenn möglich.

Rebhuhnauge: Behandlung

Die empfohlene Behandlung bei Rebhuhnauge bietet die Beseitigung dessen, was wiederholtes Reiben verursacht, oder das verursacht übermäßigen Druck. Verstehen Sie daher zuerst die Ursache des Problems und beseitigen Sie es, da wir sonst die Behebung des Problems nie beendenRebhuhn Auge.

Sobald dies erledigt ist, können wir einen Podologen den verdickten Hautbereich entfernen lassen und versuchen, ihn aufzutragen Produkte zur Reduzierung von HautverdickungenEs gibt auch natürliche in Form von Gelen und Cremes, die wirken.

Rebhuhnauge: Flecken

Es ist keine Creme, aber es gibt hervorragende Ergebnisse, die Rebhuhn Augenklappe, was seine Bildung verhindert. Wir müssen daher spezielle Schutzpflaster kaufen, die uns vor diesem Risiko schützen. Alternativen finden wir auf dem Markt weiche Polsterung oder Einlegesohlen für den betroffenen Bereich, Feuchtigkeitscremes und Silikonimplantate, die Sie schützen den Fuß und dämpfen die Reibung / den Druck.

Rebhuhnauge: Drogen

Orale Drogen gibt es keine, ich pharmazeutische Produkte was in diesem Fall nützlich sein kann, sind Flüssigkeiten und Salicylsäuregele mit einem weichmachenden Effekt. Nur im Falle einer Infektion ist eine Antibiotikabehandlung erforderlich. und die Beseitigung vonHautbereich mit Anzeichen einer Infektion.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Sie könnten auch interessiert sein an:

  • Wie man Warzen loswird
  • Warzen: natürliche Heilmittel
  • Bimsstein: Bezugsquellen und Preis


Video: So entfernst du Hühneraugen von den Zehen - Hausmittel gegen Hühneraugen an den Füßen! (September 2021).