Suchen

Hausmittel gegen Schwielen an den Füßen


Enge Schuhe, zu hohe Absätze ... können das Auftreten von verursachen Schwielen an den FüßenAuch wenn wir nicht über eine Krankheit sprechen, sind Hühneraugen sehr ärgerlich und unansehnlich und verursachen auch Schmerzen, wenn sie entzündet sind.


Zusätzlich zu Hühneraugen können die Füße auch anfällig für Rebhuhnaugen sein. Im Gegensatz zu den Schwielen, die sich an den Fußsohlen bilden, sind Rebhuhnaugen kleiner und entwickeln sich an den Zehen. Lassen Sie uns im Detail sehen, wie man Hühneraugen mit einigen Hausmitteln entfernt.

Hausmittel gegen Schwielen an den FüßenPrävention

  • Vermeiden Sie unbequeme und enge Schuhe: Auf diese Weise verschwinden die Hühneraugen innerhalb weniger Wochen von selbst.
  • Versuchen Sie, die Haut des Fußes immer weich zu halten, und nehmen Sie regelmäßig Fußbäder
  • Verwenden Sie Bimsstein für Schwielen
  • Tragen Sie Schutzprodukte auf, die den Druck auf den Fuß verringern können: Eine Silikon-Innensohle kann beispielsweise eine große Hilfe sein
  • Stellen Sie sicher, dass die Sommerschuhe keine zu steifen oder zu weichen Sohlen haben, um eine falsche Platzierung des Fußes zu vermeiden
  • Wechseln Sie die Schuhe, die Sie tragen, insbesondere die, die eng oder unbequem sind
  • Massieren Sie die Füße jeden Abend, um die Durchblutung zu fördern
  • Bevorzugen Sie eine Ernährung, die reich an Vitamin E und Vitamin A ist
  • Vermeiden Sie Produkte wie flüssige oder fleckige "Kornblumen", um die gesunden Teile rund um den Kallus nicht zu schädigen

Wie man Hühneraugen entfernt, natürliche Heilmittel

  • Tragen Sie Aloe Vera Gel auf oder reiben Sie die betroffene Stelle abends vor dem Schlafengehen oder nach einem guten Fußbad mit Zitronensaft ein: Alternativ zu Zitrone können Sie Rizinusöl verwenden
  • Tragen Sie 2 oder 3 Mal täglich eine Ringelblumensalbe und eine natürliche Creme auf
  • Bereiten Sie eine Mischung mit Wasser und Haferflocken vor, die später für ein Fußbad verwendet werden soll
  • Wenden Sie eine Kompresse an, die aus 2 Scheiben Weißbrot, einigen Scheiben gehackter Zwiebel und 250 ml Apfelessig besteht. Lassen Sie die Mischung 1 Tag ruhen und tragen Sie sie dann auf die betroffene Stelle auf. Über Nacht unter einem Band auftragen
  • Bereiten Sie einmal pro Woche ein Peeling vor, das aus süßem Mandelöl und Zucker besteht.

Andere Mittel für Hühneraugen entfernen Sie finden sie im Artikel "Wie man Hühneraugen heilt"

Hier gibt es Hausmittel, um Hühneraugen zu entfernen; In jedem Fall ist es immer gut, die Do-it-yourself-Mittel genau zu beachten, um das Problem nicht noch weiter zu verschlimmern.

Wir empfehlen keine Scheren oder verschiedene Werkzeuge, die Neuinfektionen verursachen können: Wenden Sie sich im Falle eines Zögerns an einen Spezialisten der Branche.

Sie sind vielleicht auch interessiert an

  • Bimsstein: Bezugsquellen und Preis
  • Hühneraugen und Hornhaut: natürliche Heilmittel


Video: So entfernst du Hühneraugen von den Zehen - Hausmittel gegen Hühneraugen an den Füßen! (September 2021).