Suchen

Hühneraugen und Hornhaut: natürliche Heilmittel


Hühneraugen und Hornhaut, Was ist der Unterschied zwischen diesen beiden Belästigungen und vor allem, wie können sie beseitigt werden? Sie können nicht ernst sein, aber sicherlich unangenehm, nicht sehr schön anzusehen und auch schmerzhaft. Mit Sandalen im Sommer noch mehr. Sie können erscheinen, Hühneraugen und Hornhaut, auf den Sohlen oder Zehen, und die gute Nachricht ist, dass sie mit natürlichen Heilmitteln und klassischen Heilmitteln der Großmutter behandelt werden können, oft auch wirksam.

Hühneraugen und Hornhaut: warum sie sich bilden

Falls Sie es wollen sogar verhindern, Es ist gut zu verstehen, warum und wann sich Hühneraugen und Hornhaut bilden. In den meisten Fällen hängt die Ursache mit der Wahl des Schuhwerks zusammen, das wir tragen, schmal oder unbequem. Für Stil, für Mode oder um Geld zu sparen, kann es vorkommen, dass Sie Schuhe tragen, die uns zum Ticken bringen Hühneraugen und Hornhaut nach einer Weile dass wir sie benutzen. Lassen Sie uns also vorsichtiger auswählen, was wir an unseren Füßen tragen.

Hühneraugen und Hornhaut: Unterschied

Wir sprechen über Hühneraugen und Hornhaut, weil sie ähnlich sind und ähnliche Mittel anwenden müssen, aber sie sind unterschiedlich. Normalerweise entwickelt sich ein Kallus auf der Oberseite und den Seiten der Finger, Sie sind häufiger an den Füßen als an Hornhaut und in Bereichen fester und harter Haut vorhanden, wo sich dann die Knochen darunter befinden. Sie existieren auch harte Hühneraugen, haben eine weißliche Farbe, Sie scheinen fast aus Gummi zu bestehen. Diese bevorzugen Bereiche mit „zarterer“ Haut, z. B. zwischen den Fingern, und Unebenheiten sind bei Berührung zu spüren.

Kommen wir zu Schwielen: Wir können sie an einem Hoch erkennen, weil sie größer als Hühneraugen sind und weil sie keine definierten Ränder haben. DAS Hühneraugen fallen zusammen mit Bereichen, in denen die Haut an etwas, Schuhen oder Erde reibt und über den knöchernen Bereich zwischen Fußsohle und Zehen ragt.

Hühneraugen und Hornhaut: wie man sie loswird

Um Hühneraugen und Hornhaut zu beseitigen, können wir ohne großen Aufwand wirksame natürliche Heilmittel einsetzen. Wraps oder Fußbäder zum Beispiel Hühneraugen und Hornhaut erweichen, dann können wir fortfahren, indem wir sie vorsichtig, aber entschlossen überfahren. der Bimsstein.

Es gibt auch Geräte, die Hühneraugen und sogar Hornhaut entfernen, indem sie die Haut der Füße schrubben. Einige Modelle können auch online gefunden werden, auf Amazon, wie Limerence Callus Electronic Wet & Dry Remover, ein Kallusextraktor, der die Füße bequem und kabellos ab rund 50 Euro massiert.

Hühneraugen und Hornhaut: natürliche Heilmittel

Wir haben Wraps und Bimsstein erwähnt, aber es gibt viele andere natürliche Heilmittel zu beseitigen diese Probleme. Sie können eine Mischung aus Brot und Essig zubereiten, um dann Kompressen zu machen, die auf Hühneraugen und Hornhaut aufgetragen werden, und durch Umwickeln des Bereichs mit Gaze wirken zu lassen. Ebenfalls ätherische Öle aus Lavendel und Geranie Sie können sehr nützlich sein. Nach einem heißen Bad oder einem Fußbad können wir auch Bicarbonat hinzufügen, das abgestorbene Zellen beseitigt und die Heilung erleichtert.

Das Fußbad kann auch mit Kamille gemacht werden Während es diejenigen gibt, die Essig verwenden, indem sie ihn an den Fußsohlen und zwischen den Zehen reiben: Er wirkt die ganze Nacht und am Morgen ist es notwendig, den Bimsstein zu verwenden.

Wenn das Vorhandensein von Hühneraugen und Hornhaut ist verbunden mit Schmerzen oder SchwellungenEs ist am besten, einen in ein Taschentuch gewickelten Eiswürfel aufzutragen. Selbst Salz kann ein natürliches Heilmittel sein, um Schwielen und Schwielen zu mildern.

Hühneraugen und Hornhaut: Creme und Gel

Es gibt Produkte, Creme- oder Gelformat, Die für die Behandlung von Hühneraugen und auch Schwielen empfohlen werden, können wir auch zu Hause zubereiten, sie sind sehr nützliche DIY-Gele. Beispielsweise Olivenöl und Zitrone mischen. Sie erhalten eine cremige Verbindung, die Sie bei Bedarf mit einem kleinen Band oder einem Pflaster auftragen können, um verhärtete Haut zu erweichen. Wenn wir Backpulver hinzufügen, Wir können die Haut „peelen“.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Sie könnten auch interessiert sein an:

  • Schwielen und Warzen an den Füßen
  • Wie man Hühneraugen heilt
  • Hausmittel gegen Schwielen an den Füßen
  • Bimsstein: Bezugsquellen und Preis


Video: Hornhaut entfernen (September 2021).