Suchen

Mangelernährung: Symptome


Mangelernährung, manchmal aufgrund eines Lebensstils, der nicht auf die Bedürfnisse unseres Körpers eingeht und von anderen Prioritäten dominiert wird, die manchmal fragwürdig sind. Es gibt Mängel, die sich aus unglücklichen Zusammenhängen ergeben, in denen schlechtes oder wenig Essen keine Wahl ist, aber manchmal braucht es wenig, um die Ernährung zu korrigieren und zu vermeiden Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit Ernährungsstörungen. Mal sehen was das ist häufigere Mängel und die Konsequenzen, die sie haben.

Mangelernährung: Symptome

Die Symptome einer Diät, die zu Mängeln führt, sind Schwäche und Depression, zunächst. Das Gehirn kämpft um die Funktion und das Gedächtnis sinkt, man ist gestresster und ängstlicher, weil Es fehlen B-Vitamine, Aminosäuren, Zink, Magnesium, Jod und Eisen. Ein schwacher Körper aufgrund von Nährstoffmangel wird natürlich häufiger krank und im Krankheitsfall auch schwerer zu erholen.

Mangelernährung: Kinder

Als Kinder, aber auch als Erwachsene gibt es Mängel, die zu vermeiden sind und die am häufigsten auftreten. Viele beeinflussen auch das psychische Gleichgewicht derer, die darunter leiden. Fettsäuren und Omega 3, Es ist in fettem Fisch, Eigelb, Leinöl und Walnüssen enthalten und darf nicht fehlen, da es dazu beiträgt gute Gesundheit der Gehirnzellen und gute Laune.

Das Zink Es unterstützt die Bewegungen des Darm- und Immunsystems, hilft uns aber auch dabei, ein psychisches Gleichgewicht aufrechtzuerhalten. Um keine Nährstoffmängel dieses Minerals zu haben, ist es wichtig, Rindfleisch, Spinat, Kürbiskerne und dunkle Schokolade zu essen. Sogar die Selen Es ist oft der Protagonist von Nährstoffmängeln und ist stattdessen sehr wichtig für die Schilddrüse und das psychische Wohlbefinden. Es sollte durch den Verzehr von Sonnenblumenkernen, Vollkornbrot, Thunfisch, Paranüssen, Schweinefleisch und Austern eingenommen werden.

Das Ein Mangel an Magnesium ist häufig eine Folge übermäßiger Alkoholdosen, Zucker und alkoholfreie Getränke, aber es darf nicht fehlen, ebenso wie Jod, das der Schilddrüse, aber auch dem Immunsystem und dem Gedächtnis sowie der Regulierung der Körpertemperatur hilft. Wir finden es Jod in Käse, getrocknete Algen, Kartoffeln, Blaubeeren, Thunfischkonserven und Garnelen.

Besonders schwangere Frauen, aber nicht nur, müssen sehr vorsichtig sein, um dies zu vermeiden Nährstoffmangel von Eisen weil es dazu führen würdeAnämie und allgemeine Gehirnermüdung. Um nicht zu riskieren, wenig Eisen zu haben, nehmen wir Muscheln, Muscheln, Walnüsse, Kürbiskerne, Sojaprodukte, Hühnerleber und Nüsse wie Cashewnüsse und Mandeln in unsere Ernährung auf.

Mangelernährung bei Pflanzen

Nicht nur Menschen, sondern auch Pflanzen können darunter leiden Mangelernährung. In diesem Fall werden sie leichter krank, genau wie Tiere. Obstpflanzen auch Sie können unter Nährstoffmängeln leiden, was sich nachteilig auf die Ernte auswirkt. Mal sehen was das ist häufigere Krankheiten dieser Bäume.

Mangelernährung und Depression

Es ist fast unmittelbar und unvermeidlich, dass Längere Mängel führen in unterschiedlichem Maße zu Depressionen, auch zu schweren. Wenn die Vitamine der Gruppe B. Das Schlaganfallrisiko steigt, Nägel und Haut verschlechtern sich, aber vor allem sinkt die Stimmung stark. Dies geschieht auch in Folsäuremangel die in täglichen Dosen von 400 µg eingenommen werden sollte. Wir finden es in gekochten Bohnen und Linsen, Spinat, Avocado, Brokkoli und tropischen Früchten.

Ein weiteres Vitamin ist eng mit Depressionen verbunden, D: Wenn es fehlt, können Sie es auch der Angst zum Opfer fallenEs ist in fettem Fisch, Portobello-Pilzen, Lebertran und Tofu enthalten.

Mangelernährung: vegetarische Ernährung

Wenn Sie sich entscheiden, a zu folgen vegetarische Diät viele Quellen von tierische Proteine die unbedingt durch pflanzliche ersetzt werden müssen, die in Hülsenfrüchten, Trockenfrüchten und Samen enthalten sind. Sie gehen auch Risiken ein Nährstoffmangel an Kalzium und Vitamin D. Dies kann mit Milch, Käse und Joghurt aufgenommen werden, während das wertvolle Vitamin B12 auch in Eiern, Milch und Derivaten enthalten ist, selbst wenn es in Fleisch häufiger vorkommt.

Zwischen für die vegetarische Ernährung typische Nährstoffmängel, da ist das von Eisen Dies kann nicht einfach durch den Verzehr des berühmten Spinats vermieden werden, da dieses Mineral in diesem Fall in einer Form vorliegt, die von unserem Körper nicht leicht aufgenommen werden kann. Es ist daher notwendig kombinieren Sie Gemüse mit anderen Lebensmitteln, die reich an Vitamin C sind, wie Zitrone. Abhilfe schaffen a Zinkmängel Vegetarier müssen Milch, Käse, Nüsse, Hülsenfrüchte, Vollkornbrot und Sojaprodukte essen, da Omega-3-Fettsäuren in Nüssen und Leinsamen enthalten sind.

Mangelernährung: vegane Ernährung

Dort Vegane Diät es ist sehr riskant in Bezug auf Mangelernährung. Um dies zu verstehen, sehen Sie sich einfach die Liste von an Ersatznahrungsmittel als der Vegetarier, der feststellt, dass Obst und Gemüse nicht genug sind Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung.

Diejenigen, die diese Diät wählen, müssen daher besonders vorsichtig sein, auch a Vermeiden Sie nicht Aminosäuren, die helfen, Neurotransmitter auszugleichen und Angst, Unruhe und Panikattacken zu reduzierenund Stress. Sie sind in der Tat meist in Eiern, magerem Fleisch und Milchprodukten.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Sie könnten auch interessiert sein an:

  • Dysgeusie: Ursachen, Symptome und Heilmittel
  • Abblätternde Nägel: Ursachen und Heilmittel
  • Vitaminmangel
  • Mangel an Protein


Video: Mangelernährung im Alter (September 2021).