Suchen

Weizenmuskel, Gemüsefleisch


DasWeizenmuskel, Auch bekannt alsGemüsefleischist ein Lebensmittel aus der Verarbeitung von Weizengluten, das mit verschiedenen Arten von Hülsenfruchtmehl gemischt ist: Linsenmehl, Lupinenmehl, Erbsenmehl, Kichererbsenmehl, Sojamehl ...

Das Hülsenfruchtmehl wird zur Formulierung von verwendetGemüsefleisch um den Teig zu erweichen und das fertige Produkt weicher und überhaupt nicht gummiartig zu machen. DasWeizenmuskelDas, was wir auf dem Markt finden, ist sicherlich mit Aromen und Gewürzen angereichert, die dem Teig direkt zugesetzt werden. Bei der Vorbereitung derWeizenmuskelDie erhaltene Mischung wird in ein elastisches Nahrungsnetz (oder in eine sterile elastische Gaze) gegeben und dann in einer aromatisierten Brühe gekocht.

Was sind die Unterschiede zwischen denSeitanund derWeizenmuskel?
DasWeizenmuskelEs sind keine speziellen Produktionsverfahren erforderlich: Der Teig, der durch Mischen von Hülsenfruchtmehl mit reinem Weizengluten erhalten wird, kann gekocht werden. Im Gegenteil, wenn Sie Seitan zu Hause zubereiten, müssen Sie den Teig immer wieder waschen. Das Seitan wird aus einem starken Mehl gewonnen, normalerweise wird es zu Hause aus Manitoba-Mehl hergestellt, das lange Zeit mit Wasser gemischt werden muss, um die Bildung von Gluten zu erleichtern. Außerdem muss der erhaltene Teig immer wieder gewaschen werden, um ihn zu beseitigen alle wasserlöslichen Substanzen. Der Stock vonSeitanNach einer langen Reihe von Wäschen ist es nichts als reinGlutenoder das Startelement derWeizenmuskel.

Die Vorbereitung derWeizenmuskelbeinhaltet die Zugabe von Hülsenfruchtmehl zu reinem Weizengluten. Mit dieser Kombination wird durch gegenseitige Integration der Ernährung eine hervorragende Mischung von Aminosäuren erhalten.

Die Ursprünge der Weizenmuskel Sie sind italienisch!
Das Weizenmuskel Es wurde von Enzo Marascio um 1992 konzipiert und seine geografische Herkunft ist sehr genau und umschrieben: Kalabrien. DasWeizenmuskelIm Szenario der Mailänder Expo 2015 wurde es der ganzen Welt durch den Kalabrien-Pavillon präsentiert.

Weizenmuskel, Rezepte
Weizenmuskeln, fast gleichwertig mit Fleisch, können auf verschiedene Arten zubereitet werden: sautiert, gebraten gegessen, zu Salaten hinzugefügt, gebräunt, in Scheiben geschnitten, um Sandwiches zu füllen, oder gemahlen / Smoothie, um Fleischbällchen zu machen.

Ernährungseigenschaften des Weizenmuskels
DasWeizenmuskelEs ist ein guter Verbündeter für diejenigen, die eine proteinreiche Diät einhalten, indem sie Proteine ​​mit hohem biologischen Wert bereitstellen: Weizen (und damit Gluten) ist arm an Lysin, einer in Hülsenfrüchten enthaltenen Aminosäure; Im Gegensatz dazu fehlt Hülsenfrüchten die Aminosäuren Methionin und Cystein, zwei Proteinbausteine, die in Weizen vorkommen.

DasWeizenmuskel Es enthält kein Cholesterin und liefert eine kleine Menge an gesättigten Fettsäuren. Im Lipidprofil erscheinen mehrfach ungesättigte Fettsäuren, einschließlich Linolsäure (Vorstufe von Omega-6). Bei der Herstellung mit Sojamehl liefert der Weizenmuskel auch eine weitere wichtige essentielle Fettsäure (Alpha-Linolsäure), eine Vorstufe von Omega-3.

Bezüglich der Kalorienaufnahme beziehen sich die Schätzungen auf Daten von etwa 140-150 kcal pro 100 Gramm Produkt, ein Kaloriengehalt, der mit dem eines sehr mageren Fleischstücks vergleichbar ist.

Um herauszufinden, wie man das vorbereitethausgemachter WeizenmuskelWir verweisen Sie auf das Video unten.

Sie könnten an anderen interessiert sein

  • Weizenmuskel: Rezepte und Verkauf
  • Antiglykämische Lebensmittel


Video: Couscous Gemüse Pfanne. One Pot Gericht in 20 Minuten. Vegan. Ramadan Rezept. Sallys Welt (September 2021).