Suchen

So desinfizieren Sie Gartenscheren


So desinfizieren Sie Gartenscheren: Anweisungen zur gründlichen Reinigung und Sterilisation der Klingen von Astscheren und Arbeitszangen.

ZumGartenschere desinfizierenDie Verwendung von professionellen Metalldesinfektionsmitteln ist erforderlich. Bevor du siehstwie man eine Astschere desinfiziertLassen Sie uns im Detail sehen, was damit gemeint istDesinfektion.

Desinfektion von Gartenscheren und Arbeitszangen

DortDesinfektionist eine Sicherheitsmaßnahme zur Verhinderung der Ausbreitung von Infektionen. Mit dem BegriffDesinfektionWir meinen diese Praxis, die darauf ausgelegt ist, die meisten pathogenen Organismen abzutöten oder zu inaktivieren, nämlich:

  • Bakterien
  • Virus
  • Pilze
  • Protozoen
  • Sporen ...

Was sind die Unterschiede zwischenSterilisation oder Desinfektion?
Das Konzept vonDesinfektionunterscheidet sich von dem vonSterilisation. Mach dir keine Sorgen, es ist nicht notwendigSterilisieren Sie die Astschere, desinfizieren Sie sie einfach! Ja, weil die Sterilisation jede lebende Form, einschließlich harmloser Nematoden oder Sporen, eliminiert oder inaktiviert. Im Gegenteil, mit demDesinfektionDer Prozess konzentriert sich nur auf Bakterien, Viren, Sporen und andere pathogene Mikroorganismen.

Kann die Schere mit einem Feuerzeug sterilisiert werden?

Reicht die Flamme eines Feuerzeugs aus, um eine Gartenschere zu sterilisieren oder zu desinfizieren? In Wirklichkeit ist diese Praxis nicht sehr zuverlässig, da Sie keinerlei Kontrolle haben. Hohe Temperaturen können zwar die mikrobielle Belastung verringern, thermophile Krankheitserreger können jedoch der von der Flamme auf die Klinge übertragenen Wärme widerstehen. Bei Temperaturen über 45 ° C werden im Allgemeinen Keime abgetötet, aber bei Bakterien und anderen Mikroorganismen wäre es besser, mit kontrollierten Temperaturen zu handeln. Die Flamme und genauer gesagt die Glühbirne können sowohl zur Desinfektion als auch zum Kochen ein gutes Mittel sein.

Ein tolles Werkzeug fürSchnittschere desinfizierenbeinhaltet die Verwendung von Desinfektionsmitteln. Dortchemische DesinfektionmitDesinfektionsmittelist die effektivste Methode.

Wasserstoffperoxid zur Desinfektion der Schere

Die zum Schneiden von Nägeln verwendeten Scheren sowie Gartenscheren könnten seindesinfiziertmitWasserstoffperoxid. Reines Wasserstoffperoxid ist ein ausgezeichnetes Desinfektionsmittel, wenn es in hohen Konzentrationen verwendet wird. Der einzige Nachteil ist, dass das in Apotheken häufig vorkommende Wasserstoffperoxid so hergestellt wird, dass es mit beschädigter Haut und Schleimhäuten in Kontakt kommt, weshalb es mild und sehr verdünnt ist.

Häufig verwendetes Wasserstoffperoxid reicht nicht aus, um eine Schere oder andere Arbeitsgeräte zu desinfizieren. Im Falle von Feuerbrand (oder anderen Pflanzenbakterien), Sharka (oder anderen Pflanzenvirosen) oder Pilzkrankheiten reicht Wasserstoffperoxid nicht aus, um eine sichere Verwendung (ohne Ansteckungsgefahr) der Schere vor dem Beschneiden zu gewährleisten.

So desinfizieren Sie Gartenscheren

So desinfizieren Sie eine Astschere?
Wählen Sie ein chirurgisches Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis Benzalkoniumchlorid. Desinfektionsmittel dieser Art finden Sie in Apotheken oder bei Amazon. Bei Amazon wird eine Ein-Liter-Flasche zum Preis von 16,45 Euro angeboten, wobei die Versandkosten im Preis enthalten sind.

Wie benutzt man es? Dies hängt vom Produkt ab. Das in diesem Artikel angegebene Produkt sollte ohne Verdünnung verwendet werden. So desinfizieren Sie eine Schere? Tauchen Sie die Klingen der Schere in die Desinfektionsflüssigkeit und lassen Sie sie 2 Minuten lang einwirken. Auf diese Weise werden alle verbleibenden bakteriellen Exsudate und infektiösen Substanzen beseitigt.

Alle Informationen zu dem genannten Produkt finden Sie auf der Amazon-Seite: alkoholisches Desinfektionsmittel für Eisen. Sie werden feststellen, dass es sich um ein Desinfektionsmittel für medizinische Zwecke handelt, der Wirkstoff jedoch derBenzalkoniumchlorid, perfekt für die Vernichtung jeglicher Bakterienlast, auch derjenigen, die die verursachtFeuerschuss von Pflanzen.

Benzalkoniumchlorid hat Kraft:

  • bakterizid
  • sporizid
  • Fungizid
  • viruzidal

Es ist sehr aggressiv und sollte nicht auf Schleimhäuten oder Haut angewendet werden. Dieses Desinfektionsmittel wurde für Oberflächen und Arbeitsgeräte entwickelt. Es ist perfekt für Astschere B. im Falle von Bakteriose oder Viruserkrankungen eine Ansteckung von einer Pflanze zur anderen verhindert.


Video: Hände-Desinfektion - so wirds gemacht (September 2021).