Suchen

Pollino National Park: was zu sehen


Pollino Nationalpark, das größte neu eingerichtete Schutzgebiet Italiens, aber nicht nur. Es ist auch ein magischer Ort, an dem Natur und Mensch Sie können koexistieren und über Jahrtausende enge und respektvolle Beziehungen knüpfen. IST? Dieser Park wurde 1993 gegründet und hat seitdem viele einzigartige oder seltene Arten unter seinem Emblem erhalten und geschützt, einschließlich des Bosnische Kiefer.

Pollino National Park: wo es sich befindet

Das Pollino Nationalpark lädt uns ein, die Wunder zu entdecken, die unter den verborgen sind Gipfel von Dolcedorme und Cozzo del Pellegrino sich in der Beobachtung der Wasserhorizonte des Tyrrhenian und Ionian zu verlieren. Der umschlossene Schutzbereich besteht aus Massive von Pollino und Orsomarso, gehört zum südlichen Apennin an der Grenze zwischen Basilikata und Kalabrien.

In diesem Park gibt es einige der höchsten Gipfel im Süden, die es schaffen, 2200 Meter zu überschreiten und sich angenehm mit Schnee zu bedecken, und ich meine kein "Plätschern", sondern auf eine Weise, die die Alpen neidisch macht. Pollino Nationalpark Von den Bergen aus können Sie jedoch das Meer mit bloßem Auge sehen, insbesondere das, das die tyrrhenischen Küsten von badet Marateavon Praia a Mare, von Maritime Belvedere und im Osten die von Sibari nach Metaponto.

Pollino National Park Authority

Es war im Jahr 1993, dass die Pollino Nationalpark und beginnt wenige Monate nach der Gründung der Institution im Jahr 1994. Tatsächlich hatte es jedoch bereits eine Art gegeben Pollino Regional Park, aber nie angefangen. Die Geschichte dieses Parks ist in Bezug auf seinen regulatorischen Weg in Anfällen und Anfängen. Denken Sie nur, dass eine erste Einrichtung des Nationalparks bereits mit einem Gesetz von 1988 stattgefunden hat und 1990 zusammen mit diesem ein vorläufiger Umkreis eingerichtet wurde eine Reihe von Schutzmaßnahmen.

Zurück durch das Leben der Pollino Nationalpark es stellt sich heraus, dass die erste "Gesetzesentwurf zur Valorisierung von Pollino"Daten zurück bis 1958. Ich setze seine Ereignisse nicht fort, ich schaue lieber auf die Gegenwart dieses nationalen Schatzes, der an sich anerkannt und geschätzt wird, aber es war notwendig, sein Unglück zu erwähnen, um zu erklären, warum er Spitznamen gehört werden kann. mit mehr oder weniger Zärtlichkeit, Papierpark, Akademiepark, Geisterpark, Telenovela Park, Penelope Park, philosophischer Park. Alle Namen, die an eine unruhige Vergangenheit erinnern, von der wir alle hoffen, dass sie als begrabene Geschichte betrachtet werden.

Pollino National Park: Video

Mit den Füßen und mit dem Blick in die Gegenwart von zurückkehren Pollino Nationalpark Es gibt nichts Besseres als ein Video, das die Schönheit mit äußerster Treue und Ernsthaftigkeit zeigt und uns erste Informationen darüber gibt, was uns erwartet, indem wir weiterlesen. Oder indem Sie diese Wunderländer verlassen und physisch in sie gehen.

Pollino National Park: interaktive Karte

Bevor Sie losfahren und in Richtung Pollino-Nationalpark fahren, sollten Sie sich besser mit einer Karte sowie Neugier, Wind und Wind und - ich empfehle - einem Gerät zum Aufnehmen vieler Fotos ausrüsten.

Pollino National Park: Flora und Fauna

Es ist ein Wettbewerb von Vielfalt und Schönheit, in dem die Flora und Fauna der Pollino Nationalpark. Beginnen wir mit der Flora, die im gesamten Mittelmeerraum als einzigartig in Qualität und Weite gilt, auch dank des Gebiets, in dem sie beheimatet ist, und der unterschiedlichen klimatischen Bedingungen. Es gibt keinen Mangel an endemischen oder seltenen Arten und pflanzlichen "Edelsteinen" wie der Acerete del Mount Sparviere, auf der ionischen Seite.

Hier können wir fünf verschiedene Ahornarten bewundern, die "Zweig für Zweig" zusammenleben: Sie sind der Feldahorn, der Bergahorn. L 'Lobel Ahorn, der ungarische Ahorn und der lockige Ahorn. Im Allgemeinen variieren die Typen innerhalb der Pollino Nationalpark zusammen mit der Höhe: In Küstennähe, bis zu 700-800 m, regiert das mediterrane Gestrüpp mit Steineiche, Wacholder, Myrte, Erdbeerbaum und Besen.

Wenn man zu sandigeren oder felsigeren Gebieten übergeht, findet man eine niedrige und spärliche Vegetation genannt, genannt "Gariga"oder die "Mittelmeersteppe". Über 800 m, bis zu 1100 m, betreten Sie das Königreich der Eichen, die in vielen Varianten nebeneinander existieren und manchmal sogar ihre Fläche teilen Pollino Nationalpark mit Hainbuche, Ahorn, Kastanie und neapolitanischer Erle, einer endemischen Art von Korsika undSüdlicher Apennin.

Gehen wir weiter zur Fauna von Pollino Nationalpark, Ebenso spektakulär und abwechslungsreich, auch wenn Sie sich auf die Welt der Insekten konzentrieren. Sie können in der Tat die entdecken Buprestis splendens, einer der seltensten Käfer Europas und der Rosalia alpina, ein wunderschöner und auffälliger blauer Käfer.

Wenden wir uns den bekanntesten Säugetieren zu Pollino Nationalpark es beherbergt sie in großen Mengen, angefangen vom Wolf und der Wildkatze, vom Marder über das Stinktier bis hin zu Otter. Und dann gibt es Huftiere wie die Eber und Rehe oder Nagetiere mögen es Eichhörnchen Süd.

Es ist typisch fürZentral-südlicher Apennin und erkennbar am Schwarz des Mantels und am weißen Bauch. Vergessen wir nicht die misshandelten Fledermäuse: Bisher wurden sie wenig untersucht, aber es sind bereits würdige Sorten wie die aufgetaucht vespertilio von Capaccini, das Albolimbato Fledermaus und die seltenen Molosser von Cestoni.

Pollino National Park: Bauernhäuser

Im Pollino Nationalpark Es gibt hundert Bauernhäuser, die bereit sind, uns willkommen zu heißen, um uns eine wohlverdiente Ruhepause und gleichzeitig den wertvollen authentischen Kontakt mit der Natur und den Traditionen dieses wunderschönen Landes zu ermöglichen.

Um ein Beispiel zu nennen, das mich einlädt, die vielen Möglichkeiten zu erkunden, die in der gesamten Region verstreut sind, hier ist das Calivino-Bauernhaus in Rotonda (Pz) mitten im Herzen von Pollino Nationalpark und mit einem Herzen, das selbst grün ist. Schauen Sie einfach online, um zu sehen, dass es ein Liebhaber von kurzkettigen Produkten, natürlichen und umweltfreundlichen Materialien und ein Befürworter eines Lebensstils im Einklang mit der Umwelt ist.

Pollino National Park: wo man schlafen kann

Wenn Sie andere Lösungen erkunden möchten, besuchen Sie die offizielle Website des Parks Pollino Nationalpark Über 350 Gebäude werden vorgeschlagen, um die Nacht zu verbringen. Nach Gebiet oder Typ können wir das Bett identifizieren, das es uns am besten ermöglicht, für Spaziergänge und Ausflüge in die Natur geeignet zu sein.

Ich erwähne einige besonders umweltfreundliche Vorschläge wie die Arieste Farm in Cirella Diamante (CS), La Garavina in Terranova di Pollino (PZ) und die Masseria Cardillo in Bernalda (MT), alle im "Bauernhaus" -Stil, aber es gibt eine Welt dafür Entdecken - und eine Liste zum Durchkämmen - zwischen "rauen" Unterkünften und großen Hotels für jeden Besucher, der Der Pollino National Park ist bereit zu begrüßen.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und ... woanders musst du mich finden!

Sie sind vielleicht auch interessiert an

  • Nationalparks in Italien
  • Gargano Nationalpark
  • Sibillini Mountains National Park
  • Nationalpark Cilento und Vallo Diano


Video: Monte Pollino: masseria! - Vivere in campagna con Carmine Salituro (Oktober 2021).