Suchen

Wann Sie Ihren PC wechseln müssen


Das musst du wirklich kaufe einen neuen Computer oder müssten Sie nur aktualisieren, was Sie haben? Wenn die Computer ist zu langsam es muss nicht unbedingt ersetzt werden. In diesem Artikel weisen wir auf einige Tipps für Geld sparen, Stromversorgung und Fehlerbehebung bei Computerproblemen.

Bevor Sie einen neuen Computer kaufen, müssen Sie die Möglichkeit eines Updates in Betracht ziehen. Ein Upgrade des Computers bedeutet potenziellen RAM-Speicher, um den Übergang von einem Programm zu einem anderen unmittelbarer zu gestalten. Wenn nach Jahren des Tragens die Computer ist zu langsamBevor Sie in die Läden eilen und den alten PC auf der Mülldeponie zurücklassen, sollten Sie einige kostenlose Strategien ausprobieren.

Zunächst müssen Sie eine Sicherungskopie des Systems erstellen, um keine Daten zu verlieren. Dann müssen Sie:

  • Stellen Sie sicher, dass keine Viren oder Spyware vorhanden sind, möglicherweise verwenden Sie freie Software wie Microsoft Security Essentials. Für andere Malware gibt es Malwarebytes, auch diese Freeware. Installieren Sie diese Programme und fahren Sie mit einem Computerscan fort.
  • Zu entfernen "Junk-Speicher "Wie gesammelte Daten und nutzlose Programme im Bundle gibt es zwei freie Software wie CCleaner und PC Decrapifier.
  • Deinstallieren Sie alle unnötigen Programme. Es kommt vor, dass Programme installiert werden, die dann in Vergessenheit geraten und besser entfernt werden. Wenn ein Programm nicht deinstalliert wird, können Sie mit Software wie Revo ein erzwungenes Löschen durchführen.
  • Installieren Sie Windows neu

Wenn der Computer weiterhin besteht schleppendmuss ein Update ausgewertet werden. Wenn der Arbeitsspeicher weniger als 2 GB beträgt, müssen Sie ihn verdoppeln. Wenn die Festplatte voll ist, ist es besser, sie über einen externen HD-Speicher zu leeren.

Ihr Computer sollte niemals deponiert werden. Wenn es notwendig ist, es zu ändern, ist es besser, es einem Verein zu spenden oder es in die Klassenzimmer zu bringen, die von Studenten an ihrer Universität betrieben werden. Beim Kauf eines Neuer Computer Die Richtlinien der Energy Star-Klassifizierung können hilfreich sein. Computer, die weniger Auswirkungen auf die Umwelt haben, haben auch eine hervorragende Akkulaufzeit! Lieber LED-Hintergrundbeleuchtung und quecksilberfreie Displays, PVC-freie Häuser und Niedrigenergiesysteme bevorzugen. Ein hervorragendes Beispiel ist das umweltfreundliche und leichte Sony Vaio EG3. Mit seinen 14 Zoll bietet es eine hervorragende Leistung.


Video: Ändern des Boot-Modus oder SATA-Operations und der Boot-Priorität im BIOS (Dezember 2021).