Suchen

Hoher Noradrenalinspiegel


Noradrenalin, Ein Hormon, das wie so oft wichtige Funktionen ohne unser Wissen erfüllt. Sofern Sie nicht in der Branche arbeiten, werden bestimmte Begriffe häufig ignoriert Hormone, die aktivieren oder zusammenarbeiten bei der Ausführung von Funktionen, die für unser Überleben sehr wichtig sind. Lassen Sie uns herausfinden, was Noradrenalin tut und wofür sie sind Medikamente, die es enthalten.

Noradrenalin: was es ist

Es kann auch aufgerufen werden Noradrenalin und ist ein Hormon, das im inneren Markbereich der Nebenniere synthetisiert wird. Es spielt die wesentliche Rolle von Neurotransmitter: Sobald es vom zentralen und peripheren Nervensystem produziert wird, gelangt es in den Kreislauf. In den meisten Fällen kommt es von den Nervenenden, weil 90% der Zellen des Nebennierenmarkes auf die Synthese von Adrenalin spezialisiert sind.

Hoher Noradrenalinspiegel

Was bedeutet es, einen hohen Noradrenalinspiegel zu haben? Normalerweise wird es in abnormalen Mengen freigesetzt, die höher als normal sind. bei schwerem physischen oder psychischen Stress. Es kann zu starken Blutungen, einer Abnahme der Blutzuckerkonzentration, gebundene Wunden zu einem Trauma oder einer Operation oder anlässlich von beängstigende Erfahrungen… schrecklich!

Wenn Noradrenalin in großen Mengen zirkuliert, verursacht es die Herzfrequenz beschleunigen und dass die Freisetzung von Glukose aus Energiereserven zunimmt. Es erhöht auch die Blutfluss zu den Skelettmuskeln.Durch die Kombination mit Adrenalin bereitet uns dieses Hormon auf einen Angriff oder eine Flucht vor, gibt uns in sehr kurzer Zeit undenkbaren Grit und Kraft und macht uns in der Lage, gewalttätige körperliche Anstrengungen zu unternehmen. Es hat jedoch keine so enge Verbindung mit dem Dopamin, besser spezifizieren, da die Namen dieser Substanzen leicht verwechselt werden können

Noradrenalin und Adrenalin

Sie sind nicht dasselbe Noradrenalin und Adrenalin, Das erste, um hohe Werte in unserem Blut zu erreichen, erfordert viel stärkere Reize als Adrenalin. An der Basis muss also mehr Stress an der Basis vorhanden sein Hoher Noradrenalinspiegel.

Was dann auftritt, ist eine Erhöhung der Frequenz und Herzkontraktilität, ein Anstieg des Blutdrucks aufgrund von kutaner, genitaler, splacnischer und renaler arteriolarer Vasokonstriktion. Andere Wirkungen dieses Hormons sind die Kontraktion der Schließmuskeln, Pupillenerweiterung und der Schwitzen auf metabolischer Ebene fördert es die Glykogenolyse, Glukoneogenese und Lipolyse die Insulinsekretion verringern und Erhöhung der von Glucagon.

Noradrenalin zur Gewichtsreduktion

Dieser Stoffwechseleffekt ist die Grundlage für die Verwendung des Noradrenalin zur Gewichtsreduktion. Es ist eigentlich gut, dies nicht zu tun, da es mehr Risiken als Vorteile gibt. Es ist wahr, dass dieses Hormon die Freisetzung von Fettsäuren aus erhöht Fettablagerungen Aktivierung ihres Stoffwechsels in den peripheren Geweben, aber dieser Mechanismus führt auch zu Risiken für unsere Gesundheit und Ärzte empfehlen, es zu versuchen andere Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren.

Lassen wir also Produkte, die für sie werben, in Ruhe Schlankheitsaktion und diese Schlankheitsergänzungen, wie Koffein, das jetzt verbotene Ephedrin, Synephrin und Medikamente, die es enthalten, wie Guarana, Maté, Kaffee, Tee, Cola, Ephedra, Bitterorange.

Noradrenalin: Drogen

Es gibt Medikamente mit Noradrenalin, die nützlich sind, es wird oft verwendet in der Notfalltherapie bei Episoden schwerer Hypotonie Schock septischer und kardiogener Schock. Im Falle einer Depression kann es vorkommen, dass Drogenhemmer der Wiederaufnahme Serotonin und Noradrenalin, die die in den Synapsen verfügbaren Konzentrationen erhöhen Verbesserung des Kommunikationsniveaus zwischen Nervenzellen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram


Video: Wie erkenne ich eine gute Führungskraft? Ratgebervideo 1 (Januar 2022).