Suchen

Seismische Wellen: Typen und Detektoren


Seismische Wellen, die erschrecken, weil sie uns an die vielen jüngsten Erdbeben denken lassen, die ferne und nahe gelegene Länder getroffen haben und viele Opfer und unkalkulierbaren Schaden verursacht haben. Sie sind aus physischer Sicht Wellen, genau wie die anderen Sie verbreiten sich auf der ganzen Welt. Neben Erdbeben können auch vulkanische Aktivitäten oder Menschen mit einer Explosion diese auslösen. Zu verbreiten die elastischen Eigenschaften des Materialmediums ausnutzenIn einem Ausmaß, das viel kleiner ist als das der großen Erdbeben, die wir erwähnt haben, können seismische Wellen auch kontinuierlich vom Wind und vom Pulsieren der Meereswellen erzeugt werden.

Seismische Wellen: Typen

Sie wurden nach Art und Geschwindigkeit der Ausbreitung nach Typen klassifiziert, über die wir heute sprechen können Longitudinalwellen, Transversalwellen und Oberflächenwellen. Die ersten sind Wellen von Kompression, Vom Hypozentrum aus breiten sie sich abwechselnd in die Gesteine ​​der Kompressionen und Dilatationen aus, was offensichtlich verursacht Lautstärke ändert sich des Fahrzeugs, in dem sie fahren. Diese seismischen Wellen werden genannt P-Wellen (primär) weil sie die ersten sind, die die Oberfläche erreichen und von Seismographen aufgezeichnet werden.

Dann gibt es die S Wellen, die die Querwellen sind: Durch Scherkräfte erzeugt, breiten sie sich aus dem Hypozentrum aus und verursachen sie Formvariationen in Felsenanstelle von Lautstärke. Die Schwingungen in den Gesteinen, die wir mit den S-Wellen beobachten, verlaufen von unten nach oben und umgekehrt senkrecht zur Ausbreitungsrichtung, weshalb wir von "transversal" sprechen.

In Bezug auf die Oberflächenwellen, Sie verlassen das Epizentrum erst, wenn die seismischen Längs- und Querwellen die Erdoberfläche erreicht haben. Sie sind unterteilt in L-Wellen und R-Wellen Die L., von Liebe, provozieren Schwankungen der Partikel Gesteine ​​quer zur Ausbreitungsrichtung, jedoch nur in der horizontalen Ebene parallel zur Erdoberfläche. Die Wellen R sind von Rayleigh, und eine elliptische Bewegung in einer Ebene senkrecht zur Richtung der Wellenausbreitung verursachen.

Seismische Wellen: Geschwindigkeit

Wir können das nicht eindeutig definieren Ausbreitungsgeschwindigkeit seismischer Wellen denn in jeder Hinsicht hängt es von vielen Faktoren ab, einschließlich der Art der Welle und des Ausbreitungsmediums. Im Algemeinen Am schnellsten sind die P-Wellen dass in Granit mit 5,5 km / s fahren, während die Wellen S. bei 3,0 km / s. Tauchen wir ins Wasser: Hier haben die P-Wellen eine Geschwindigkeit von 1,5 km / s, die S-Wellen hingegen können sich nicht in flüssigen Medien ausbreiten. Jeder Materialtyp hat sein eigenes charakteristisches Vp / Vs-Verhältnis, P-Wellengeschwindigkeit / S-Wellengeschwindigkeit, konstant.

Seismische Wellen: Detektor

Um diese Art von Wellen zu erfassen, was immer wichtiger wird, wurden zahlreiche Detektoren erfunden, einschließlich dieses inländisch, kurz nach dem Erdbeben, das Emilia traf. Wird genannt SismAlarm. Es ist vollständig digital, erkennt Wellen mit einer Stärke von mehr als 3,2 Richtergrad und warnt, wenn es aufgrund von Stößen bewegt wurde.

Made in Italy ist es ausgestattet mit sehr empfindlichen Sensoren, Es hat keinen unerträglichen Preis und ist einfach zu Hause zu installieren. Befestigen Sie es einfach mit Steckern an einer tragenden Wand des Hauses und hoffen Sie, dass es keine Primärwelle abfängt. Wenn ja, würde es beginnen spielen und leuchten.

Seismische Wellen: Ausbreitung

Jede Art von seismischer Welle breitet sich auf ihre Weise aus. Die Wellen P. Sie können sich sowohl durch festes Gestein als auch durch ein flüssiges Material, Magma oder Wasser ausbreiten, das offensichtlich nicht die gleiche Geschwindigkeit aufweist. Die S-Wellen sind nicht nur langsamer als die P Wellen, Sie breiten sich nicht in Flüssigkeiten aus, Oberflächenwellen breiten sich nur aus an der Oberfläche verursacht i Schwerer Schaden.

Seismische Wellen: Erdbeben

Apropos Schaden, wir denken an die LänderBewegungen und es ist unvermeidlich, die Anwesenheit von zu verknüpfen Seismische Wellen mit diesen Katastrophen haben sie zerstörerische Wirkungen sogar extreme, aufgrund der Verformung, die sie in den Felsen verursachen, und der nachfolgenden "Zugkräfte", die solchen Verformungen entgegenwirken.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Sie könnten auch interessiert sein an:

  • Terromoti- und CNR-Frühwarnwerkzeuge
  • Radiowellen
  • Fokale Stoßwellen
  • Transcurrent Fehler und Transformationen
  • Schallwellen: Definition


Video: Sondeln Tipps und Tricks für Neulinge: Metalldetekor und Grundausrüstung (Januar 2022).