Suchen

DIY Bewässerungssystem


Mit der Ankunft des Sommers nähern sich die Ferien und der Wunsch, ein paar Wochenenden in den Bergen zu verbringen, um der Hitze zu entkommen. Wer wird an unsere Gartenpflanzen denken? Auch sie leiden unter der Hitze, und wenn wir sie nicht gießen, riskieren wir, sie bei unserer Rückkehr tot zu finden. Ideal wäre es, eine zu kaufen Bewässerungssystem automatisch, um die Pflanzen immer bewässern zu lassen. Aber was ist, wenn wir an eine Bewässerungssystem selbst machen? Es ist sehr einfach herzustellen und wäre eine ökologischere und kostengünstigere Lösung. Im Artikel finden Sie die Anleitung für a Bewässerungssystem selbst machen.

DIY Bewässerungssystemdas Gel
In Kindergärten verkaufen sie spezielle Gelkugeln, um das Wasser allmählich freizusetzen. Sie werden in Beuteln verkauft und sind billig. Es reicht aus, sie für eine genaue Zeit in Wasser zu tauchen und sie dann in der Nähe der Pflanzen auf den Boden zu legen: Dies sind Hydro-Gel-Kapseln, die das absorbierte Wasser allmählich freisetzen, so dass der Boden immer feucht ist. Lesen Sie die Anweisungen auf dem Etikett.
Nützliche Informationen: Zum Zeitpunkt des Kaufs ist es ratsam, den Verkäufer bezüglich der Kompatibilität Ihrer Anlagen damit zu konsultieren Bewässerungssystem.

DIY Bewässerungssystem, die Plastikflasche
Es ist ein Bewässerungssystem kostenlos und sehr einfach zu machen. Um es zu bauen, reichen mehrere leere Plastikflaschen und eine Ahle:

  1. Nehmen Sie den Flaschenverschluss und machen Sie mit der Ahle ein kleines Loch. Achten Sie darauf, dass das Loch wirklich klein ist, damit das Wasser abfällt, sobald die Flasche auf den Kopf gestellt wird.
  2. Füllen Sie die Flasche mit Wasser und verschließen Sie sie

Hier ist deins Bewässerungssystem, Drehen Sie einfach die Flasche um und stellen Sie sie in den Boden der Pflanze.

DIY Bewässerungssystem, der Panzer
Wenn Sie eine brauchen Bewässerungssystem Mit mehr Wasser können wir uns für ein System mit Tank und Rohren entscheiden. Sie benötigen: einen großen Tank, einen Hahn, einen Gartenschlauch, zwei Anschlüsse und zwei Rohre.
Zur Realisierung:

  1. Verbinden Sie den Wasserhahn und einen Gummischlauch, der am Ende mit einem Korken geschlossen ist, mit dem Tank.
  2. Setzen Sie die beiden Tropfverbinder des Implantats auf den Gummischlauch
  3. Hängen Sie den mit Wasser gefüllten Tank kopfüber auf und stellen Sie die zu bewässernden Pflanzen in die Nähe.


Video: Bewässerung mit Wasser aus der Regentonne via Perlschlauch ins Gewächshaus verlegt (Oktober 2021).