Suchen

Spargelknödel


Spargel Gnocchi Rezept: wie man Spargelgnocchi zubereitet oder eine leckere Spargelcreme als Gewürz für klassische Gnocchi verwendet.

Wenn Sie reichlich Spargel ernten, wissen Sie, dass Sie diese in Öl aufbewahren können? Hier ist das Rezept: Spargel in Öl. Kommen wir nun zu unserer Sauce, der Spargelcreme und den leckeren grünen Gnocchi.

Spargelcreme zum Anrichten von Gnocchi oder Nudeln, Tipps und Rezept

Die Spargelcreme ist einfach zuzubereiten und eignet sich perfekt zum Anrichten von Gnocchi oder frischen Nudeln.

Wie wird es gemacht? Reinigen Sie den Spargel, legen Sie die Blütenstände beiseite (um klar zu sein, diese zarten Blütenköpfe!). Die Spargelstängel 10 Minuten in Salzwasser kochen, während die Blütenköpfe 3-4 Minuten in Wasser blanchiert werden können, um sie knusprig zu machen.

In einer Pfanne beiseite stellen und in kochendem Olivenöl extra vergine braten: eine Karotte und gehackte weiße Zwiebeln mit einigen geschälten Tomaten.

Gießen Sie alle Zutaten (außer den Spargelköpfen) in einen Küchenmixer. Mischen und erhalten Sie eine perfekteSpargelcreme für Gnocchi oder frische Nudeln. Sie können dann die Blütenköpfe verwenden, um das Gericht zu garnieren.

Zum Würzen: Sie können geriebenen Käse, gewürfelten Speck oder Pfeffer hinzufügen. Vermeiden Sie Peperoni, Spargel ist dafür zu empfindlich!

Spargelsauce für Gnocchi: Rezept

Wenn Sie nicht nach einer Spargelcreme suchen, aber das Rezept für eine einfache Sauce möchten, werde ich Sie sofort beruhigen!

Verwenden Sie für die Sauce nur den zartesten Teil des Spargels: Blütenköpfe und den ersten Teil des Stiels. Alles ein paar Minuten blanchieren und dann in einer Pfanne mit Salbei, Butter und etwas Öl anbraten. Diese Spargelsauce für Gnocchi kann angereichert werden, um das Gericht mit Parmesanflocken zu garnieren. Auf diese Weise erhalten Sie eine einfache weiße Sauce. Für die Dosen lade ich Sie ein, das Rezept für Risotto mit Spargel zu lesen.

Wenn Sie die Butter weglassen möchten, können Sie Spargel, Speck und frische Tomaten verwenden, die in zwei Hälften geschnitten sind und immer gebraten werden.

Wenn Sie Zwiebeln mögen, seien Sie nicht schüchtern: Der delikate Geschmack von Spargel passt gut zu süßen weißen Zwiebeln sowie die Süße von geriebener Karotte.

Wenn Sie braten, mischen Sie alles mit einem halben Glas Weißwein, um Ihren Geschmack weiter zu verbessern Spargelsauce für Gnocchi.

Andere Alternativen sind die Spargelsauce mit Garnelen, die Spargelsauce mit Meeresfrüchten (Muscheln und Muscheln) oder die Spargelsauce mit Tintenfisch.

Spargelgnocchi: Rezept

Nachdem wir Ihnen das Rezept gegeben haben, das Kürbis-Gnocchi verdient, gehen wir zu Spargel über, sicherlich einfacher! Während Kürbis je nach Sorte eine unterschiedliche Feuchtigkeitsmenge haben kann (daher ist es schwierig, das Mehl zu messen), ist die Sprache mit Spargel einfacher und die Dosierungen genauer. Hier sind die Zutaten für die Zubereitunggrüner Spargel Gnocchi:

  • 350 Gramm Spargel
  • 400 Gramm Hartweizenmehl
  • Spargel kochendes Wasser, gerade genug

Bereite das ... VorSpargelknödelIst einfach. Auch in diesem Fall müssen Sie den Spargel 10 Minuten lang in kochendem Salzwasser reinigen, waschen und kochen. Lassen Sie ihn dann gut abtropfen und reduzieren Sie ihn in einem Küchenmixer zu Sahne.

Ordnen Sie das Mehl auf einem Haufen an. Fügen Sie die Spargelcreme hinzu und mischen Sie die beiden Zutaten. Fügen Sie gegebenenfalls etwas Wasser aus dem Spargelkoch hinzu.

Kneten Sie, bis Sie einen bearbeitbaren, nicht klebrigen Teig erhalten. Bilden Sie die klassischen langen und schmalen Zylinder und schneiden Sie sie in Stücke, um die typische Form von zu habenGnocchi.

Mehl die Arbeitsfläche, damit die Gnocchi nicht fallenStockzwischen ihnen. Halten Sie sie mit einem Küchentuch bedeckt, bis Sie sie kochen möchten.

Das Kochen endet mit einem leichten Kochen in kochendem Salzwasser. Wenn Sie möchten, können Sie die Gnocchi im Restwasser des Spargels kochen, um sie noch schmackhafter zu machen.

Wie würze ich sie? Einmal gekocht, können Sie sie in einer Pfanne anbraten und mit etwas Butter, Parmesan und einer Prise frischem Pfeffer würzen. Auch hier können Sie kleine Flecken hinzufügen und mit gehacktem frischem Schnittlauch oder Spargelköpfen garnieren, die zuvor beiseite gelegt wurden.

Grüne Knödel und bunte Knödel

Grüne Knödel: Sie werden mit Spinat gewonnen und haben ein lebendigeres Grün, mit Spargel haben die Gnocchi ein Pastellgrün, viel heller.

Rote Knödel: Sie werden durch Zugabe von Tomatenmark zum Teig erhalten.

Lila Knödel: Sie werden mit lila Kartoffeln oder durch Hinzufügen von ein paar Scheiben lila Rote Beete zum Teig erhalten.

Orangenknödel: Sie werden mit einem leuchtend orangefarbenen Kürbis erhalten, oder für eine hellere Orange können Kartoffeln mit Orangenfleisch anstelle der klassischen Kartoffeln mit Weißfleisch verwendet werden.

Nützliche Tipps:

  • wie man Spargel anbaut
  • Wilder Spargel


Video: Tiefgarage Golf Spa Wellness Hotel Andreus Passeiertal Meran in Südtirol (Dezember 2021).